Keine Normierung der vielfältigen Präferenzen in der privaten Altersvorsorge

Die bevorzugte Form der privaten Altersvorsorge ist das Eigenheim, wie aus dem Deutschen Altersvorsorge-Index (DIVAX-AV) hervorgeht. Laut einer Umfrage setzen 32,3 Prozent der Befragten die selbstgenutzte Immobilie auf den ersten oder zweiten Platz. Allerdings ist der Unterschied zu anderen Vorsorgeformen gering. Fast genauso viele, nämlich 32,1 Prozent, sprechen sich für eine private Rentenversicherung mit Garantie […]

Weiterlesen

Kommentar: Kein Widerspruch zwischen alternativer Energie und Unternehmensgewinnen

Die Rollen in der Energiewirtschaft sind klar verteilt: Erneuerbare Energien gelten als wichtig, aber europäische Unternehmen scheinen damit keine Gewinne zu erzielen. Chinesische Anbieter drängen mit staatlicher Unterstützung auf den Markt und es gibt auch Qualitätsprobleme bei europäischen Unternehmen wie Siemens-Gamesa. Kaum ein europäischer Konkurrent kann profitabel arbeiten, wie Andrea Dendorfer, Fondsmanagerin der Fürst Fugger […]

Weiterlesen

Analyse der Herausforderungen in Bezug auf Ethik und Regulierung von Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) wirft eine Viel von ethischen Fragen auf, die potenzielle Risiken für Verbraucher, Unternehmen und Investoren darstellen können. Saskia Kort-Chick, Leiterin für Sozialforschung und Engagement – Verantwortung und Jonathan Berkow, Leiter für Datenwissenschaft – Aktien bei der globalen Vermögensverwaltungsgesellschaft AllianceBernstein, versuchen auf der Informationsplattform e-fundresearch eine Analyse für Investoren bereitzustellen. Die ethischen Fragestellungen […]

Weiterlesen

Automatisch gespeicherter EntwurfAuf dem Vormarsch: Europäische Small Caps

Der europäische Aktienmarkt wird oft im Vergleich zu den USA als schwächer angesehen, aber laut Markus Wedel, Senior Fund Manager des LF – WHC Global Discovery bei der LAIQON-Gruppe, könnte sich dies bald ändern. Er erklärt in seinem Kommentar, dass es neben der positiven Inflationsentwicklung weitere Gründe gibt, die dem europäischen Aktienmarkt Rückenwind verleihen könnten […]

Weiterlesen

Zusammensetzung der Kapitalmarktunion: DVFA fordert vollständiges Puzzle

Der europäische Analystenverband (EFFAS) und der deutsche Verband der Finanzanalysten und Asset Manager (DVFA) haben gemeinsam ein internationales Kapitalmarktforum organisiert, das sich mit dem Thema „Europäischeitalmarktunion – Vision, Realität oder Utopie“ befasste. Etwa 70 Teilnehmer nahmen an dem eintgigen Forum teil um mit Rednern und Organatoren darüber zu diskutieren, wie man dieses abstrakte politische Konzept […]

Weiterlesen

Erkenne die Gewinner abseits des Hypes um Künstliche Intelligenz

Anleger, die über den Hype der Künstlichen Intelligenz hinausblicken möchten und Unternehmen identifizieren wollen, die das Potenzial mit den richtigen Geschäftsmodellen nutzen, müssen nach Ansicht des Branchenanalysten Brian Barbetta vom Vermögensverwalter Wellington Management vor allem auf Disziplin und Konzentration auf die entscheidenden Erfolgsfaktoren achten. Um die Gewinner im Bereich KI zu finden, sind laut Barbetta […]

Weiterlesen

Die Halbleiterbranche als Schlüsselindustrie des 21. Jahrhunderts: Ein Kommentar

Prof. Dr. Jan Viebig, Chief Information Officer (CIO) deutsch-französischen Finanzgruppe ODDO BHF SE, betrachtet die Halbleiterbranche als eine Schlüsselindustrie des 21. Jahrhunderts. Die Verbreitung von Künstlicher Intelligenz (KI) und die fortschreitende Digitalisierung werden zunehmend verschiedene Lebensbereiche durchdringen, bisher aufwendige Aufgaben vereinfachen und unseren Alltag verbessern. Daher hat ODDO BHF KI als einen bedeutenden Megatrend identifiziert, […]

Weiterlesen

Kommentar: Gründe für die anhaltend hohe Inflation

Die Inflationsrate im Euroraum ist seit dem Herbst 2022 von über 10 Prozent auf zuletzt 2,4 Prozent gesunken. Allerdings sind die Verbraucherpreise seit Jahresbeginn wieder deutlich schneller gestiegen als das von der EZB angestrebte Ziel von zwei Prozent. Dies wird hauptsächlich auf die stark steigenden Löhne zurückgeführt, die die Preise für arbeitsintensive Dienstleistungen antreiben, so […]

Weiterlesen

Automatisch gespeicherter EntwurfUnterschätzt man die Auswirkungen der Europawahl? – Eine Analyse von "Mumm kompakt"

Die bevorstehende Europawahl wird kurzfristig voraussichtlich keine signifikanten Auswirkungen auf die Kapitalmärkte haben. Allerdings könnten die langfristigen Folgen erheblich sein, da die anstehenden Aufgaben für die neue Legislaturperiode enorm sind und für viele EU-Mitgliedsstaaten von großer Bedeutung. Dies geht aus einer Analyse von Carsten Mumm, dem Leiter der Kapitalmarktanalyse und Chefvolkswirt des Bankhauses Donner & […]

Weiterlesen

Bitpanda erweitert Zusammenarbeit mit Deutscher Bank

Bitpanda, ein Fintech-Unternehmen, hat beschlossen, seine bestehende Kooperation mit der Deutschen Bank zu erweitern, um seinen Kunden verbesserte Zahlungsdienste anzubieten. Diese Dienste sollen es den Nutzern ermöglichen, Ein- und Auszahlungen in Echtzeitzuwickeln und zu koordinieren. Die neu eingeführte Lösung für Sammeltreuhandkonten wird auf einer API-basierten Plattform aufgebaut sein und verspricht den Kunden von Bitpanda einen […]

Weiterlesen